NPSO – Schmerz und Organtherapie

ZDIM-Logo-TeaserDie NPSO nach Rudolf Siener ist eine energetische Reflextherapie, die vor allem Schmerzen, aber auch Organ-Funktionsstörungen schnell und risikolos beseitigen kann. Wie die Ohrakupunktur und die Fußreflexzonenmassage basiert die NPSO auf der Erkenntnis, dass es in unserem Körper Areale gibt, die den anatomischen Aufbau und seine Funktionen widerspiegeln. Rudof Siener fand diese Areale vor allem an den Unterschenkeln und Füßen. So kann mit NPSO, aus der Distanz, der Schmerz behandelt werden, nicht direkt am Organ oder der schmerzenden Stelle. Die Behandlung erfolgt durch Hautwiderstandsmessungen, über welche die maximalen Energiepunkte (MEPs) indentifiziert werden und dem Schmerzzentrum (SZ) zugeordnet sind. Die Behandlung erfolgt mit Laserlicht, das für den Patienten völlig schmerzfrei ist oder auch durch Akupunkturnadeln. Hilfreich ist NPSO unter anderem bei:

  • Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Atemwegserkrankungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Schilddrüsenerkrankungen

Durch Einsatz von verschiedenen Therapiefarben und Frequenzen ist sie auch zur Behandlung psycho-vegetativer und hormoneller Störungen geeignet. Der Schmerz wird nicht einfach betäubt (Symptombehandlung), sondern der Körper erhält Informationen, die ihm helfen sich selbst zu regulieren.