Praxis der interaktiven Medizin – Stuttgart

 

Diagnosen - Pulsdiagnose chinesische stuttgartWer mehr weiß, kann besser helfen!

So steht dem Hilfesuchenden im diagnostischen Bereich, nicht nur die jahrzehntelange Erfahrung der Heilpraktikerin und Begründerin der Interaktiven Medizin, Susan Fischer selbst, zur Verfügung, sondern auch ein von ihr eigens geschultes Team, sowie ihr Sohn William Fischer, der seit Beginn 2013 in der Praxis voll mitarbeitet.

Terminvereinbarung
Wir freuen uns über Ihre E-Mail oder Telefonanruf.


 

Die Praxis ist, der interaktiven Medizin entsprechend, sehr breit aufgestellt

Interaktive Bereichsausrichtung

PraxisVorsorge:
Eine wirkliche Vorsorge bedeutet vorzusorgen. Bevor die Früherkennung etwas erkennen kann! Auch z.B. Krebs, wie auch Rheuma kann durch spez. Blut- und Stuhluntersuchungen vor einem möglichen Ausbruch oft erkannt werden und biologisch, erfahren behandelt werden. Die Laborwerte helfen eine erfolgreiche Vorsorge-Therapie zu dokumentieren.

Allgemein Medizin:
Von der unspezifischen Symptomatik, über diagnostizierte Krankheiten, noch zu diagnostizierende Krankheiten und sog. Funktionsstörungen.

Orthopädie:
Rückenprobleme jeglicher Art, Bandscheibenprobleme, bis hin zur Arthrose, Arthritis, hämatologisches Geschehen.

Pädiatrie:
Impfnachsorge, Lebensmittelunverträglichkeiten/-Allergien, ADS, sonstige Aufmerksamkeitsstörungen, bzw. auch Lernstörungen.

Geriatrie:
Das Alter ist leistungsfähiger und agiler als man denkt. Periphere Therapieansätze sowie Ersttherapien und vor allem auch Beratungen.

Augenheilkunde:
Die Augenakupunktur n. Prof. Bohl in einer Kombination mit der chin. Akupunktur bei „Grauem Star“, jedoch auch bei dem sonst nicht therapiefähigen „Grünen Star“.

Hauterkrankungen, Allergien:
Hauterkrankungen haben sehr oft eine andere Ursache, als es im ersten Moment erscheinen mag. Vom Abstrich, den wir an das Labor einschicken und der Labordarmuntersuchung bis über Blutuntersuchungen auf Allergien und Vega-Test Behandlungen über direkte Hautbestrahlungen, Colon-Hydro Therapie, Bioresonanztherapie und homöopathische orale Medikamente zur Umstellung und Wiederaufbau des gesunden Stoffwechselgeschehens.

Urologie, Nephrologie:
Chronische Blasenentzündungen werden oft übersehen. Auf eine gute Laboruntersuchung kommt es an – nicht nur des Urins sondern auch der Niere und dabei nicht nur des Kreatininwertes sondern auch des GfR-Wertes. Dieser zeigt uns an, wie gut die Filtration von Noxen der Niere wirklich ist. Behandlungen durch homöopathische Medikamente, aber auch der klassischen chinesischen Akupunktur, deren Pulsdiagnostik bei der richtigen Behandlung hilft. Jedoch auch bei der wirkungsvollen Vorsorge bei Grenzwerten. Bluthochdruck, Vorsorge und Behandlung.

Schwangerschaftsbegleitung und Kinderwunsch ist ebenfalls eine große und wirkungsvolle Domäne der Interaktiven Medizin.

Psychologie, Psychosomatik:
Vieles ist in uns verborgen, vieles was uns hilft und wir nicht bewusst zur Verfügung haben. Jedoch ist auch manches an nicht so schönen Erfahrungen in uns, die uns, trotz Anstrengungen immer wieder behindern, unsere Ziele zu erreichen.

Nicht immer, doch manchmal, zeigt es sich durch Albträume und ganz oft durch unspezifische körperliche Symptome, bis hin zu Krankheiten. Eine erfolgreiche Therapie, ganz besonders bei sehr ernsten Erkrankungen, aber auch bei autoaggressiven Erkrankungen, wie z. B. Allergien usw. sollte/kann nicht ohne Beachtung des psychischen Potentials des Menschen durchgeführt werden.

Das versteht man auch unter ganzheitlicher Medizin, auf jeden Fall jedoch unter interaktiver Medizin. Die therapeutische Hypnose, von Susan Fischer zur „Kommunikativen Hypnose“ fundiert, ist eines der achtungsvollsten Instrumentarien innerhalb einer Psychotherapie.