Persönlichkeits – Analyse

Diagnosen - Persönlichkeitsanalyse Psychologie StuttgartUnterschiedliche Personen haben unterschiedliche Verhaltensmuster. Wer diese Unterschiede bewusst wahrnimmt und zusätzlich über seine eigenen Neigungen und Präferenzen Bescheid weiß, wird mit sich und anderen Menschen besser zurechtkommen.

Denn er wird auch die Neigungen und Präferenzen des Gegenübers respektieren und in seinem persönlichen Verhalten berücksichtigen.

Auf der Basis der „Psychologischen Typen“ von C.G.Jung entwickelten Meyers und Briggs (amerikan. Psychologinnen) ein Analyseverfahren, das das menschliche Grundverhalten (Verhaltensmuster und Verhaltenszüge) verständlich und transparent mach.

Der Meyers-Briggs Typenindikator (MBTI®) ist eines der seriösesten und am häufigsten eingesetzten Instrumente der Persönlichkeits-analyse. Er ist wissenschaftlich abgesichert, statistisch untermauert und in Fachkreisen anerkannt.

Der MBTI® lässt eigene Denk- und Wahrnehmungskategorien erkennen und die von anderen Menschen einschätzen lernen. Keines der Profile ist besser oder schlechter. Alle sind gleich wertvoll und können um so besser (vorurteils-, stress- und wertfrei) zusammen leben und arbeiten, je mehr sie über das Profil des anderen wissen. Deshalb wird es auch oft in Unternehmen in der Teamentwicklung eingesetzt. Aber auch für Einzelpersonen ist diese Analyse höchst hilfreich.

Der MBTI® zeigt Ihnen auf, welche Neigungen Sie in den folgenen Bereichen haben:

  • Extraversion (Außenorientierung)
    oder Introversion (Innenorientierung)
  • Sensing (sinnliche Wahrnehmung)
    oder Intuition (intuitive Wahrnehmung)
  • Thinking (analytisches Beurteilen)
    oder Feeling (gefühlsmäßiges Beurteilen)
  • Judging (urteilende Einstellung)
    oder Perceiving (wahrnehmende Einstellung)

Aus den unterschiedlichen Kombinationen der o.g. Bereiche entstehen 16 verschiedene Typen. In Unternehmen z.B. trägt der MBTI dazu bei, Teams und einzelne zu entwickeln, Kreativität und Motivation zu fördern und die Kommunikation gelingen zu lassen.