Hypnotische Kommunikation im Beruf

Kommunikation_im_BerufWeiterbildung „Hypnotische Kommunikation“ im Beruf

Der Kurs „Hypnotische Kommunikation“ richtet sich an Menschen aller Berufsgruppen, die ihre kommunikativen Fähigkeiten und ihre Gesprächsführung verbessern möchten, um ERFOLGREICH im Privat- und Berufsleben durchzustarten

Ob Sie im Projektmanagement eine Besprechung leiten, im Verkauf eine Präsentation vor Publikum durchführen oder sich im Privatleben abstimmen, die von Ihnen ausgelöste Wirkung hängt zu einem wesentlichen Anteil von Ihren Sprachmustern ab.

Ist Ihre Sprache konfliktverschärfend, polarisierend, lösungs- und konsensorientiert, destruktiv oder konstruktiv?

Wollen Sie das Echo auf Ihre Worte nicht dem Zufall überlassen, so lohnt sich eine Beschäftigung mit den Merkmalen und der Wirkung von Sprachmustern.

Sie trainieren und gewinnen Sicherheit in allen Lagen der Kommunikation. Gesprächstechniken werden ebenso trainiert wie die Handhabung der verschiedenen Gesprächsebenen, die Einbeziehung nonverbaler Signale und der Aufbau einer positiven Gesprächsatmosphäre. Sie lernen eine konstruktive Brücke zum Kommunikationspartner zu bauen und das Gespräch zielführend zu einem effizienten Ergebnis zu bringen. Dabei werden nicht nur die Elemente des NLP sondern das gesamte Wissen der therapeutischen Hypnose eingesetzt.

Grundkurs HK – 3 Wochenendeinheiten mit 36 Stunden

Da die Ausbildung nur in Kleingruppen stattfindet, werden die weiteren Wochenendtermine mit den Teilnehmern zusammen vereinbart.

Teilnehmergebühren:
1200,00 € inkl. MwSt, Unterlagen, Prüfung, Getränke etc.

Aufbaukurs HK – 4 Wochenendeinheiten mit 48 Stunden

Die 4 Wochenendtermine werden zusammen mit den Teilnehmern des G-HK vereinbart.

Teilnehmergebüren:
1500,00 € inkl. MwSt, Unterlagen, Prüfung, Getränke etc.

Kurszeiten:
Samstags jeweils von 9:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sonntags jeweils von 9:00 Uhr – 13:00 Uhr

Bei Fragen zum Kurs stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Kursinhalte

Historie der Sprache
Historie der Hypnose
Natürliche Trancezustände im Alltag erkennen und nutzen

Die Ebenen der Sprache
Unterscheiden von Sprachmodellen
Inhalts- Prozess- und Kreativsprachesprache
Suggestion im eigentlichen Sinn

Sinneskanäle
V-A-K-O-G Modell

Wahrnehmung
Wahrnemungspositionen, Wahrnehmungsfilter
Assoziation / Dissoziation, Sinnesspezifische Ausdrücke erkennen und im Gesprächsverlauf nutzen

Ankern Up-time, down-time Anker

Metaphern im Gesprächsverlauf

Selbst- und Fremdbild in der Wahrnehmung

Eigenhypnose
Eigenhypnose in der Eigenkommunikation
Ressourcen erkennen, wieder entdecken
Stress: Auswirkung auf Soma und Psyche
Eigenhypnose zum Stressabbau nutzen

Repräsentationssysteme
Gesprächsaufbau, Rapport, Pacing, Leading
Logische Ebenen erkennen
Die Bedeutung des Kontextes

Frame – Reframe
Reframing: Die Bedeutung oder den Kontext wechseln
Six – Step – Reframing

Strategien im Gesprächsverlauf designen

Neurologische Entsprechungen der Erinnerungsnetzwerke Hirnwellen
und ihre Bedeutung in der Kommunikation
Imprints, Engramme, Prägungen


Anmeldung
Melden Sie sich jetzt online an: Zur Anmeldung

Sie haben Fragen?
Gern beantworten wir diese telefonisch oder schreiben Sie uns eine E-Mail.