Bildungsprämie & Steuervorteile

081124_Claim.inddBis zu 500,- € Bildungsprämie

Um für die Weiterbildung einen Prämiengutschein zu bekommen, müssen Sie zunächst eine Beratungsstelle aufsuchen.

Das Beratungsgespräch selbst ist kostenlos.
Von diesen wird es bald 600 in ganz Deutschland geben,
eine davon mit Sicherheit in Ihrer Nähe.

Weitere Informationen finden Sie hier

Ihre Bildungsprämie können Sie dann bei uns einlösen.

 

 

Vorteil-CheckKommunikationskurse können Steuerlich geltend gemacht werden!

Zwei Urteile des Bundesfinanzhof aus dem Jahr 2008 bringen weiter Klarheit in die Frage, was bei Aufwendungen für Bildungsmaßnahmen als Werbekosten gewertet werden kann und was weiterhin zu den Kosten der privaten Lebensführung gezählt werden muss.

In beiden vorangegangenen Streitfällen hatten leitende Angestellte zur Verbesserung ihrer beruflichen Kommunikation an Supervisionskursen und an Kursen zum „Neuro-Linguistischen Programmieren (NLP)“ teilgenommen. Der Bundesfinanzhof hat nun entschieden, dass solche Kurse zu Werbekosten führen können. Das Gelernte diene der Sicherung und der Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit. Denn längst zählen die in den Kursen angestrebte Fähigkeiten (wie beispielsweise Kommunikationsfähigkeit) zu den Schlüsselqualifikationen im Erwerbsleben. Aus den Urteilen geht nicht zuletzt hervor, dass vor allem für Führungspositionen die Beherrschung dieser Fähigkeiten unverzichtbar sei. Nicht zuletzt spreche für das Urteil, dass solche Kurse in der Regel von berufsmäßigen Veranstaltern angeboten würde, die einen homogenen Teilnehmerkreis (z.B. Personen in Führungspositionen) schulen sollen. Der Lernstoff sei dabei in erster Linie darauf angelegt, dass die neu erworbenen Fähigkeiten anschließend im Berufsalltag eingesetzt werden.