Farbpunktur

Therapien - Farbpunktur interaktive medizin stuttgart

Schon die Kulturen der Ägypter, Griechen, Römer, Inder und Chinesen wussten um die heilsame Wirkung des Lichts und der Farben. Jede dieser Kulturen hatte ihre eigenen Methoden der „Licht- und Farbtherapie“. Und es deutet vieles darauf hin, dass diese Therapien gerade im alten Ägypten hoch entwickelt waren!

Die Farbpunktur nach Peter Mandel verbindet die Erkenntnisse der traditionellen chinesischen Medizin mit der Wirkung farbigen Lichts sowie neuen Forschungen der Biophysik. Mit einer speziellen Farblichtlampe werden Akupunkturpunkte und Reflexzonen bestrahlt. Durch die Behandlung dieser Punkte und Zonen mit bestimmten Farben werden dem Körper spezifische Informationen gegeben und so der Heilungsprozess eingeleitet. Auch seelisch-geistige Konflikte können durch die Farbtherapie angesprochen werden.

Mit der Farbpunktur steht eine sanfte und wirkungsvolle Therapie zur Verfügung, die bei vielen akuten und chronischen Erkrankungen Anwendung findet. Denn nur durch die Beseitigung der Krankheitsursache, die häufig im psychosomatischen Bereich
liegt, kann eine Erkrankung langfristig und endgültig beseitigt werden.

Farbpunktur hat sich bei folgenden Indikationen besonders bewährt:

  • Erkrankungen bei Kindern
  • Abwehrschwäche und akuten Infekten
  • endokrinen Störungen
  • nervösen und vegetativen Störungen aller Art

Die Vielschichtigkeit der Farbpunktur, die das wichtigste Therapieverfahren innerhalb der so genannten Esogetischen Medizin ist, macht ihren Erfolg aus. Es geht nicht darum, auf die Schnelle den Schmerz zu beseitigen, sondern es geht darum, nach dem Warum zu fragen und die Antwort zu finden, um durch den individuellen Einsatz der Farbpunktur der Krankheit die Basis zu entziehen.

Die Farbwirkungen und die Vielfalt der genau definierten Hautzonen und Akupunktur-punkte sollen Medium sein zur Gesundung kranker Menschen, aber auch für all diejenigen, die sich ihre Gesundheit erhalten wollen.

Inzwischen gibt es über 200 verschiedene Systeme innerhalb der Farbpunktur, die sich bereits in über 20 Ländern der Erde als schmerz- und nebenwirkungsfreie sanfte Therapiemethode etabliert hat.

Unabhängig von den Erfahrungen Peter Mandels mit der Farbpunktur erforscht der bekannte Biophysiker Prof. Dr. Popp in Neuss seit vielen Jahren die Eigenschaften der Biophotonen. Seine Arbeit, die Biophotonen-Forschung, offenbart nicht nur faszinierende Zusammenhänge mit der Farbpunktur, sondern dient auch dem Nachweis, dass die Farbpunktur im therapeutischen Sinne wirkt.

Farbenlehre Goethe Interaktive Medizin StuttgartErfahren Sie mehr über die Wirkungen des Lichtes>>